PM: Auf die Plätze
Nach einem Jahr Bündnisarbeit: auch am 26.10. auf die Plätze gegen die AfD!

Seit rund einem Jahr stellt sich das Erfurter Bündnis „Auf die Plätze fertig: Mittwoch“ gegen die Aufmärsche der „Alternative für Deutschland“ (AfD) in der Landeshauptstadt. Auch nach dem einjährigen Jubiläum setzt das Bündnis seine Arbeit fort und mobilisiert gegen den nächsten AfD-Aufmarsch am 26.10.2016 in Erfurt.
Schon längst kann die AfD zu ihren Aufmärschen in Erfurt nicht mehr die etwa 5.000 Teilnehmer_innen mobilisieren wie es ihr noch im Oktober 2015 gelungen war – zum vergangenen Aufmarsch war nur noch knapp ein Viertel der Personen erschienen. „Trotzdem ist es nicht die Zeit, Entwarnung zu geben und die Hände in den Schoß zu legen“, sagt Miriam Schwarz vom Bündnis „Auf die Plätze fertig: Mittwoch“ und verweist auf die gesunkene Hemmschwelle für Gewalttaten. Zwischen September 2015 und Mai 2016 gab es keinen AfD-Aufmarsch ohne rechte Übergriffe und noch immer sind Neonazis und andere Gewalttäter bei den Aufmärschen eine massive Bedrohung. Diese Gewalt erhält mit der menschenverachtenden Ideologie der AfD ein Fundament und wird durch ihre rassistische und völkische Rhetorik forciert. Das Resultat sind gewalttätige Übergriffe wie der Überfall auf den Sprecher der Ahmadiyya-Gemeinde auf dem Erfurter Anger Mitte September. Die AfD in Thüringen betreibt seit ihrer Gründung selbst für allgemeine AfD-Maßstäbe eine völkisch-nationalistische Rechtsaußen-Politik. Sie besitzt beste Verbindungen zur „Neuen Rechten“, posiert unverblümt mit Neonazis und dankt „Pegida“ als Wegbereiter für die AfD-Wahlerfolge. „Trotz einer schleichenden Gewöhnung an den Rechtsruck der Gesellschaft werden wir auch weiterhin nicht hinnehmen, dass aus Brandreden Brandsätze und Gewalttaten werden“, erklärt Schwarz und ruft für das Bündnis „Auf die Plätze fertig: Mittwoch“ zum Protest gegen den nächsten AfD-Aufmarsch auf. „Wir stehen weiterhin für ein solidarisches Miteinander und eine offene Gesellschaft ohne Rassismus und laden alle Erfurter_innen dazu ein, sich mit uns auch am Mittwoch, den 26.10.2016 um 18 Uhr an der Stadtparktreppe /Südseite Bahnhof der AfD in den Weg zu stellen“.

Das Erfurter Bündnis „Auf die Plätze fertig: Mittwoch“ besteht aus Initiativen, Jugendverbänden sowie Einzelpersonen und hat sich nach dem ersten AfD-Aufmarsch im September 2015 gegründet. Seitdem mobilisierte das breite Bündnis zwischenzeitlich rund 1800 Teilnehmer_innen der Proteste gegen die AfD Aufmärsche.

Weitere Informationen unter https://www.facebook.com/Auf-die-Pl%C3%A4tze-fertig-Mittwoch-161575380853061/